Neurologie

Neurologie (Nervenheilkunde)

Im Bereich der Neurologie ist es meist notwendig, eine langfristig angelegte, ergotherapeutische Behandlung durchzuführen. Der Umgang mit der Erkrankung muss häufig erlernt werden und je nach Krankheitsbild müssen neue Bewegungsmuster trainiert werden.

Die therapeutischen Maßnahmen führen meist zu einer Verbesserung, vorhandene Ressourcen werden erhalten und somit wird die Lebensqualität der betroffenen Patienten verbessert.

  • Schädel - Hirn - Trauma
  • apoplektischer Insult (Schlaganfall)
  • Querschnittslähmung
  • periphäre Lähmungen
  • Epilepsie
  • Wahrnehmungsdefizite
  • Multiple Sklerose
  • Morbus Parkinson
  • Neglect

Feinmotoriktherapie nach Doris Stehn
Hausbesuche

Auf Wunsch und Absprache mit dem Arzt behandeln wir Sie auch gerne Zuhause.

Mehr…

Neues aus der Praxis

Roboterunterstützte Therapie
Ab Herbst 2018: Robotergestützte Therapie

Die Geräte-und robotergestützte Therapie nach Schlaganfall und erworbener Hirnschädigung ist noch ein recht junges Teilgebiet der Neurorehabilitation.

Mehr (externer Link)…


Therapieschwerpunkte